Information

Home Page
Ausflüge
 
Über uns
 
Kontakt
 
Wo wir sind
 
Los Llanos - Ökotourismus (4 Tage)
   
 
  Die Region der Llanos (Steppen) zeichnet sich durch seine mit Gräsern bedeckten Savannen und seinen Galeriewäldern entlang der Flüsse aus. Sie erstrecken sich auf nahezu einem Drittel der Gesamtfläche Venezuelas, das ganze Zentrum von den Anden bis zum Orinoco Fluss. Die Steppen der Llanos sind vom Menschen nur spärlich besiedelt, zeichnen sich aber durch ihre mannigfache Tierwelt aus. Die riesigen Steppen wechseln ihr Aussehen zwischen der Trockenzeit (Dezember bis Mai) und der Regenzeit (Juni bis September) gänzlich. Die Hauptattraktion der Llanos ist seine vielfältige Fauna, die zur Tier.- und Vogelbeobachtung einlädt. Auf Grund der weiten Ebenen sind die Tiere recht einfach zu beobachten.
Zu beiden Jahreszeiten treffen wir auf unzählige Tierarten, wobei in der Trockenzeit die Tiere an den verbliebenen Wasserstellen konzentriert anzutreffen sind.
 


 

  Unsere Llanostour bietet Ihnen ein Reiseerlebniss fernab der Zivilisation. Wir starten unsere Safari in Merida und dann geht’s hinauf ins Hochland bis Barinas, eine Stadt nordwestlich der Llanos, die gleich an die Anden grenzt. Die Berglandschaften sind ein Schauspiel für sich. Ab Barinas bewegen wir uns in Richtung der Savannen, wobei wir auf die ersten Tiere und Vögel stossen. Gegen Abend erreichen wir unser Ökocamp im Herzen der Llanos, wo wir die nächsten 3 Nächte in Hängematten verbringen. Hier im Camp treffen wir auf eine typische Familie der Llanosregion. Die Llaneros (venezolanische Cowboys) beschäftigen sich überwiegend mit der Viehzucht. Die urtypische Musik dieser Region nennt sich Joropo, die uns die Abende im Camp versüsst. Wir haben zwei volle Tage zur Verfügung an welchen wir die besten Plätze zur Tierbeobachtung aufsuchen. Mit ein Bisschen Glück treffen wir auf Capybara (das grösste Nagetier der Welt), Kaimane, Ameisenbären, die legendäre Anakonda, Boa Constrictor, Süsswasserdelphine, Affen, Leguane, Schildkröten und mehr. Die Llanos sind ein sprichwörtliches Paradies zur Vogelbeobachtung mit über 350 verschiedenen Arten von Reihern, über sieben verschiedene Ibise, rote Aras, Eisvögel, den Hoatzin (ein prähistorischer Vogel) und viele, viele mehr. Die verschiedenen Aktivitäten bestehen aus: einer Bootsfahrt entlang eines Galeriewaldes, einer Safari, sowie eines Pferdeausfluges und Piranhafischen die Sie zum Abendessen kosten können. Die Abende sind oft von spektakulären Sonnenuntergängen begleitet.
  Am vierten Tag treten wir unsere Heimfahrt nach Merida an.

 
Ökotourismus
 
2 Tage
Wildlife Catatumbo
   
Kultur Touren
2 Tage
El Tisure
Exkursion
 
2 Tage
San José Exkursion
Mailing List
Subscribe and received details on new tours
name

e-mail
Aktuelles


Spezielle Info
Über Mérida
 
 
Über Venezuela
Wetter
Landkarten
Fanny Tours
Fotos Galerie

WeitereTouren
in Mérida

 
 
2-3 Tage
Pan de Azúcar
 
3 Tage
Mountain Biking
2 Tage
Rafting in
Barinas